Unser Vereinsheim ist ausgebrannt

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte unser Vereinsheim an der Klarastraße aus. Gegen 22.20 Uhr lief der Alarm bei der Feuerwehr auf, die nur kurze Zeit später mit einem Großaufgebot vor Ort war. Am Wochenende hatte die Jugendabteilung auf der Anlage noch ihr großes Pfingsturnier durchgeführt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle brannte diverses Mobiliar im Außenbereich des Vereinsheims. Die Flammen hatten bereits zuvor auf die zum Teil hölzerne Zwischendecke übergegriffen.

Zur weiteren Brandbekämpfung wurde die Dachhaut mit einer Rettungssäge geöffnet. Aufgrund der bereits ausgedehnten Brandausbreitung in die Zwischendecke bestand allerdings akute Einsturzgefahr des Daches, was einen weiteren Innenangriff sowie Außenangriff über das Dach unmöglich machte. Dieser Umstand erschwerte die Brandbekämpfung massiv.

Mit der Unterstützung des Technischen Hilfswerks wurde im Verlauf des Einsatzes nahezu das komplette Dach des Vereinsheims durch einen Krangreifer abgetragen und der Brand in der Zwischendecke anschließend abgelöscht. Dies zeigte letztlich Erfolg, so dass das Feuer effektiv bekämpft werden konnte. Um 5.15 Uhr konnte der Einsatzleiter nach sieben Stunden „Feuer aus“ vermelden.

Bei dem Brand ist leider das komplette Interieur  (Küche, Tische, Stühle, Kühlschränke etc.) zerstört worden.
Wer seine Unterstützung in jeglicher Form anbieten möchte, der kann sich gerne mit dem Vorstand des Hauptvereins in Verbindung setzen!

Mögliche Brandstiftung zerstört Vereinsheim des SW Röllinghausen from cityInfo.TV on Vimeo.

 

Vereinsheim von SW Röllinghausen ausgebrannt – Recklinghäuser Zeitung – Lesen Sie mehr auf: Recklinghäuser Zeitung